Luis Huber Iconic Look Spring '18

Luis Huber Iconic Look Spring '18

 

Luis Huber übersetzt Trends vom Laufsteg in tragbare Varianten. Für den Frühling 2018 war der weiche, breite Eyeliner mit Glanzpartikeln, wie er zum Beispiel bei Tom Ford zu sehen war, die Inspiration für den Look. Im Gegensatz zum akkuraten, mit Eyelinerpinsel und Flüssigliner gezeichneten Cat-Eye-Liner wird der Eyeliner jetzt entspannter und für jeden umsetzbar. Die Linie wird mit dem By Terry Crayon Khol Nr. 3 in schimmerndem Smaragdgrün vorgezeichnet und dann mit dem Luis Huber Precision Brush verblendet und am Außenwinkel rund gezeichnet. Für das Schimmerfinish und multidimensionale Tiefe wird mit dem By Terry Stylo Blackstar Nr 7 gelayert. Der Rest des Looks bleibt jung und frisch mit dem peachy-rosy Blush von Diego dalla Palma und dem Rossetto Lucido Nr. 144 auf den Lippen. Contouring ist diese Saison vorbei, das Make-up ist weich und soft.

 

Essentiell für diesen graphischen Eyeliner und das weiche Rouge ist eine makellose, leicht glowige Base, die trotzdem natürlich und nicht überschminkt wirkt. Das by Terry CC Lumi Serum wird großflächig als Primer verwendet und bringt die Haut zum Strahlen. Als Foundation empfehle ich darüber das Perricone No Foundation Foundation Serum gelayert, je nach gewünschtem Effekt mit dem Luis Huber Foundation Pinsel oder den Fingern aufgetragen. Das dewy Finish verleiht dem Look die nötige Lässigkeit.

 

Als Concealer mit guter Deckkraft bietet sich der by Terry Touche Veloutée an. Er wird als Lidschattenbase auch großflächig über das Lid, hoch bis zur Braue aufgetragen.

 

Als softer Gegenpart zum Liner müssen die Brauen hell, aber top gezupft und betont werden. Mit dem Diego dalla Palma Volumizing Brow Fixer werden die Haare nur in die ideale Form gebracht. Das Produkt wird ganz sanft in die Brauenhaare eingearbeitet und lässt die Brauen voller wirken.

 

Nachdem die letzten Jahre das Contouring dominierte, ist nun Blush zurück im Fokus, und lässt Sie jung und frisch wirken! Das pastellige Pink des Diego dalla Palma Compact Blush Nr. 11 wird mit dem Luis Huber Contouring Blusher super weich und in großen, kreisenden Bewegungen leicht in Richtung Schläfe verblendet. Um es noch weicher wirken zu lassen, tragen Sie als Finish etwas by Terry Hyaluronic Hydra Powder mit einem großen Puderpinsel darüber auf.

 

Auch Make-up Liebhaber, die vielleicht nicht die Routine für den perfekt gezogenen, akkuraten Liner besitzen, bekommen diese moderne Linervariante problemlos hin! Nach dem Concealer wird das Lid mit einem Eyeprimer oder einem hellen, hautfarbenen Lidschatten vorgrundiert. Danach wird mit dem by Terry Crayon Khol Nr 3 (smaragdgrün) die Linie vorgezeichnet und das untere, äußere Innenlid ebenfalls geschminkt. Die obere Linie wird mit dem Luis Huber Precision Brush verbreitert und am Ende leicht abgerundet. Am unteren Auge wird der Kajal lediglich leicht verblendet.

 

Das angesagte Schimmerfinish erreichen Sie mit dem by Terry Stylo Blackstar Nr 7, der über den Kajal aufgetragen wird. Mit dem Pinsel abgenommen wird er auch am Unterlid, im äußeren Bereich aufgetragen. Partytauglich wird der Look, wenn noch etwas Eyegloss über den Stylo Blackstar auftragen wird! Tipp: wenn die Linie Ihnen nicht gefällt oder leichte Makel Sie stören, nehmen Sie einen Q - Tipp, tränken ihn in Mizellenwasser und korrigieren einfach!

 

Wer auf Contouring nicht ganz verzichten möchte, kann mit dem by Terry Ombre Blackstar Nr 15 eine weiche Kontur vom Ansatz der Braue in Richtung Nasenrücken ziehen: einfach den Ombre direkt auftragen und mit den Fingern sanft verblenden.

 

Der Rossetto Lucido semitrasparente 144 (die perfekte Farbe für den Sommer 2018) wird nach dem Lippenprimer mit dem Luis Huber Precision Brush aufgetragen. Für mehr Sicherheit verwenden Sie zuvor einen transparenten Lipliner!